Change – 6 Tipps für guten Umgang mit schnellem Wandel

Industrie 4.0 stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen und fordert Wandel von uns allen. Nicht nur die Umstellung auf Digitalisierung und Künstliche Intelligenz ist es, das viele Menschen beschäftigt. Industrie 4.0 löst weitreichende Veränderungen in Arbeit, Produktion, Dienstleistung und Konsum aus.

Gesundheit, New Work und Individualiserung sind die neuen Megatrends

Neue Formen der Arbeitsorganisation müssen gefunden werden. Ebenso werden neue Geschäftsmodelle benötigt. New Work, Individualiserung und Gesundheit sind nicht nur Schlagworte, sondern gehören zu den aktuellen Megatrends unserer Gesellschaft.

Neue Herausforderungen bieten gleichzeitig neue Chancen. Bildung bekommt einen neuen hohen Stellenwert. Die Tätigkeiten der Beschäftigen verändern sich zusehends. Was gestern noch von Menschen durchgeführt worden ist, ist heute automatisiert.

Wir machen mit einer neuen Dimension von Schnelllebigkeit und Kurzfristigkeit Bekanntschaft.

Menschen streben allerdings nach einem, und das ist Sicherheit. Sicherheit ist ein hoher Wert, der seit jeher unser Überleben gesichert hat. Somit ist der Wandel, noch dazu ein schneller Wandel, etwas, das diesem Sicherheitswert entgegensteht. Somit stellt sich unweigerlich die Frage, wie können wir Sicherheit (wieder) gewinnen.

Hier die 6 Tipps für einen guten Umgang mit schnellem Wandel

  1. Leben ist Bewegung. Ohne Bewegung gibt es kein Leben. Sehen Sie Wandel als etwas ganz Natürliches, ohne dem Leben nicht wäre.
  2. Wir Menschen malen uns, wenn wir ängstlich sind, oft schreckliche Bilder aus, was alles eintreten könnte. In 99,999% der Fälle ist die Zukunft immer besser als befürchtet.
  3. Denken Sie daran, dass unsere Gehirne eine hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit aufweisen. Wir haben ca. 100 Milliarden Nervenzellen im Gehirn, die miteinander verbunden sind. Unser Denkapparat ist somit leistungsfähiger als jede künstliche Intelligenz.
  4. Wenn Sie eine Schwierigkeit vor sich sehen, die Sie meistern wollen, dann machen Sie folgendes: Stellen Sie sich den Zeitpunkt in der Zukunft vor, wenn Sie das Problem gelöst haben. Gehen Sie nun gedanklich einen Schritt weiter, genießen Sie Erfolg und schauen Sie zurück, wie Sie es gemacht haben. Nehmen Sie Ihre wertvollen Erkenntnisse dieser Gedankenreise mit zurück ins Jetzt.
  5. Nehmen Sie Abstand von Gedanken und Vorstellungen, die hinderlich sind. Am besten drehen Sie bei diesen inneren Bildern die Kontrast runter, nehmen Sie die Farbe raus, machen Sie sie klein und schießen Sie sie raus aus Ihrem Kopf.
  6. Erinnern Sie sich an eine Zeit in Ihrem Leben wo Sie wussten, dass Sie alles schaffen können. Gehen Sie gedanklich zurück zu dieser Zeit und spüren Sie, welche Energie in Ihnen steckt.

Für Unternehmerinnen, Unternehmer und Führungskräfte

Nicht nur einzelne Menschen, sondern auch Gruppen und Teams haben sogenannte „innere Zustände“, die sie entweder erstarren lassen oder zu Höchstleistungen beflügeln. Mit modernen Coachingmaßnahmen bringen wir Organisationen in eine starke Formationen, die ihren Weg im Sinne ihres Unternehmens gehen und Werteclashes vermeiden. Die TWA FastLane To Change | Online Micro Learning Workshops sind eine wertvolle Umsetzungsmaßnahme.

Wie kann ich das in die Praxis umsetzen?

Menschen und Organisationen, die mit mir arbeiten, haben nach wenigen Einheiten frische Ideen für konkrete Pläne und nächste Schritte, eine neue Strategie und klare, handhabbare Ziele. Mit Mentalen Techniken setzen wir Innovationskräfte frei, die Sie und Ihre Mitarbeitenden beflügeln.

„Wenn Sie weniger von dem machen wollen, was jetzt nicht mehr funktioniert, und auf der Suche sind nach dem, das für Sie und Ihre Organisation funktioniert, dann sind Sie hier genau richtig.“ – Thomas W. Albrecht

Wie ist Ihre aktuelle Situation, für die Sie eine Lösung benötigen könnten?

Sobald ich Ihre Anfrage erhalten habe, melde ich mich bei Ihnen verlässlich zurück. Alle Ihre Angaben behandle ich streng vertraulich. Hier können Sie auch gerne einen Rückrufwunsch hinterlassen: +43 720 310 660